Wir sind für Sie da.

Helmut Fischer GmbH
Institut für Elektronik und Messtechnik

Industriestraße 21
71069 Sindelfingen
Deutschland

| Produkte

Innovative XRF-Inline-Lösungsanalyse für die Metallkonzentration in galvanischen Bädern

Mit der neusten Geräteinnovation, dem FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER, setzt Helmut Fischer einen neuen Standard in der Analyse von Metallkonzentrationen in Galvanikbädern.

Galvanikbäder unterliegen prozesstechnischen Schwankungen, die erheblichen Einfluss auf das Abscheideverhalten und die daraus resultierende Beschichtungsstärke haben. Genau hier setzt der Messtechnikspezialist Helmut Fischer an. Das neue Inline-Messgerät FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER basiert auf der Röntgenfluoreszenzmethode (XRF) und ermöglicht eine vollautomatische sowie kontinuierliche Analyse der Metallkonzentration von bis zu vier galvanischen Bädern. Die Präzision ist hierbei einzigartig am Markt.

Herzstück des FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER ist die hochentwickelte und patentierte Durchflussmesszelle. Diese muss nicht gewechselt werden, was einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Systemen darstellt. Das wartungsarme Inline-Messgerät besticht aufgrund seiner innovativen Bauweise und Materialauswahl durch eine hohe Verfügbarkeit von rund einem Jahr. Dank vollautomatischer, präventiver Spül-, Überwachungs- und Kalibrierungsprozesse werden Verschmutzungen verhindert und maximale Betriebszeiten erreicht.

„Mit dem FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER setzen wir neue Maßstäbe in der XRF-basierten Prozesskontrolle für die Galvanikindustrie. Kunden können nun ihre Bäder kontinuierlich und sicher überwachen, ohne auf nass-chemische Analysen oder manuelle Stichproben angewiesen zu sein. Das spart nicht nur Zeit und bares Geld, sondern trägt auch zum nachhaltigen Einsatz der Verbrauchsmaterialien bei – und verbessert signifikant die Qualität und Sicherheit der Beschichtungen” erklärt Dr. Martin Leibfritz, CEO der Helmut Fischer Gruppe. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Zink, Nickel, Zink/Nickel, Gold, Chrom, Palladium, Rhodium oder andere Lösungen handelt. Die Messergebnisse werden in Echtzeit bereitgestellt und dokumentiert, sodass sie ohne Umwege für die Badregelung genutzt werden können.

Das neue Gerät mit intuitivem Touchdisplay kann als einfaches Inline-Messgerät wie auch als komplexes Mehrkanal-Inline-Messsystem mit voller Integration in ein lokales Produktionsleitsystem (MES) verwendet werden. Es verfügt über eine Feldbus-Schnittstelle, die eine Anbindung an übergeordnete Steuerungen ermöglicht. All das und viele weitere clevere Features sorgen in der Branche ab sofort für eine höhere Prozesssicherheit, eine bessere Beschichtungsqualität und reduzierte Kosten. Somit ist der neue FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER die perfekte Ergänzung für die marktführenden FISCHERSCOPE® X-RAY Tischgeräte, mit welchen die Schichten der Bauteile nach der Behandlung im Bad hochpräzise gemessen werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.helmut-fischer.com/liquid-analyzer

Neuer_FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER_Helmut Fischer

Fischer setzt neue Maßstäbe in der Galvanik mit dem FISCHERSCOPE® XAN® LIQUID ANALYZER