Jump to the content of the page

Hochspannungs-Porenprüfung in Fischer Qualität

Um einen vollumfassenden Schutz zu gewährleisten, müssen Schutzschichten frei von Poren, Rissen und eingelagerten Fremdkörpern sein. So gelangen aggressive Stoffe nicht mit dem Trägerwerkstoff in Kontakt. Erkennen Sie jetzt Fehlstellen auf Beschichtungen aus elektrisch nicht leitenden Materialien schnell und einfach mit den Porenprüfgeräten von Fischer. Wir bieten Ihnen 3 Gerätevarianten: POROSCOPE® HV5, POROSCOPE® HV20 und POROSCOPE® HV40. Somit haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Prüfspannungen passend für nahezu jede Schichtdicke und jeden Schichtwerkstoff.

Die Porenprüfung erfolgt mittels konstanter Gleichspannung zwischen 0,8 und 40 kV. Aber keine Sorge, für Sie besteht keine Gefahr. Die Fischer Hochspannungs-Porenprüfgeräte erfüllen die Sicherheitsanforderungen gemäß ISO 2746. Zudem sind die Handgeräte sehr robust – ideal zur Porenprüfung auch unter rauen Bedingungen. Mit Fischer Porenprüfgeräten sind Sie stets richtig ausgerüstet. Unabhängig, wie groß die Herausforderungen in der Porenprüfung sind. Angefangen bei der Porenprüfung von Kunststoffschichten, die sterile Verpackungen für Medizinprodukte oder Lebensmittel luftdicht abschließen. Bis hin zur Porenprüfung von Überzügen aus Kunststoff oder Email, die Tanks, Schiffsrümpfe oder Rohrleitungen vor Korrosion schützen.

Merkmale

  • Tragbares Porenprüfgerät zur Detektion von Poren und Rissen in Oberflächen
  • Robust und handlich für rauen Einsatz auf Baustellen oder in der Produktion
  • Einhaltung der Sicherheitsanforderungen gemäß ISO 2746
  • Einfache Bedienung durch intuitive Menüführung, beleuchtetes Display und Dreh-Tast-Schalter
  • Umfangreiche Elektrodenauswahl für jede Anwendung
  • Kontinuierlich einstellbare Prüfspannung, elektronische Prüfspannungsüberwachung und anpassbare Empfindlichkeit
  • Optische und akustische Porenanzeige
  • Anzeige der Prüfspannung im Prüfkopf
  • Porenprüfung gemäß AS 3894.1, ASTM D4787, ASTM D5162, ASTM G62, EN 14430, NACE SP0188, NACE SP0490, NACE SP0274
  • Verfügbar in drei Spannungsbereichen:
    • POROSCOPE HV5: 0,8 – 5 kV
    • POROSCOPE HV20: 4 – 20 kV
    • POROSCOPE HV40: 8 – 40 kV

Anwendungen

  • Schnelle, sichere Porenprüfung auf beschichteten Metallen
  • Emailbeschichtete oder kunststoffbeschichtete Mineralöl-Tanks, Kessel, Rohrleitungen, Boiler und Wärmetauscher
  • Korrosionsschutz-Schichten auf Schiffsrümpfen
  • Kunststoffbeschichtete Lebensmittelverpackungen und Medikamentenverpackungen
  • Prüfung elektrostatisch aufladbarer Objekte

Downloads

Name Typ Größe Download
Jump to the top of the page