Jump to the content of the page

COULOSCOPE CMS2 und COULOSCOPE CMS2 STEP

COULOSCOPE CMS2 und COULOSCOPE CMS2 STEP

Coulometrische Schichtdickenmessung für die Qualitätskontrolle

Ab einer bestimmten Schichtdicke stößt die zerstörungsfreie Schichtdickenmessung mittels Röntgenfluoreszenz an ihre Grenzen. Hier kommt das COULOSCOPE® CMS2 ins Spiel. Messen Sie mittels coulometrischem Verfahren die Schichtdicke nahezu aller Metallschichten. Und das ganz einfach per Schichtablösung. Viele in der Praxis vorkommenden Einfach- und Mehrfachschichten können mit dem COULOSCOPE CMS2 genau gemessen werden.

Das coulometrische Verfahren ist die kostengünstige, präzise Alternative zum Röntgenfluoreszenz-Verfahren. Sofern Sie eine zerstörende Methode zur Schichtdickenmessung einsetzen können. Ihnen bietet es größte Flexibilität, da es für ein breites Spektrum an Schicht-Träger-Kombinationen verwendet werden kann. Profitieren Sie von der coulometrischen Schichtdickenmessung vor allem bei der Qualitätskontrolle von galvanisch aufgebrachten Beschichtungen sowie der Überwachung der Restzinn-Schichtdicke auf Leiterplatten.

STEP-Test: Coulometrische Schichtdickenmessung und Messung elektrochemischer Potenziale

Wollen Sie neben der coulometrischen Schichtdickenmessung auch elektrochemische Potenziale messen, ist das COULOSCOPE CMS2 STEP Ihr Gerät. Durch STEP-Test-Verfahren lassen sich gleichzeitig die Potenzialdifferenzen und die Schichtdicke von Mehrfach-Nickelschichten messen – ideal zur Bestimmung des Korrosionsverhaltens dieser Beschichtungen.

 

 

Merkmale

  • Präzise Messung von Mehrfachschichten durch hochgenaues elektrolytisches Ablöseverfahren (Coulometrie)
  • Schichtablösung gemäß DIN EN ISO 2177
  • Intuitiv bedienbar über Farbdisplay und grafisch unterstützte Benutzerführung
  • Einfache Auswahl der Ablösegeschwindigkeit (0,1 – 50 µm/min) und der Ablösefläche (0,6 – 3,2 mm Ø)
  • Fast 100 vordefinierte Messaufgaben zu unterschiedlichen Schichtsystemen (z. B. Zink auf Eisen oder Nickel auf Messing)
  • Grafische Darstellung des Spannungsverlaufs an der Messzelle
  • Grafische und statistische Auswertemöglichkeiten
  • Teilautomatisierte Messung mit Stativen für verschieden große Proben
  • Anpassung an individuelle Anforderungen durch umfangreichen Zubehörkatalog

Zusätzliche Merkmale bei COULOSCOPE CMS2 STEP

  • Gleichzeitige Messung der Schichtdicken und Potenzialdifferenzen
  • Funktionen für die STEP-Test-Messung gemäß ASTM B764 - 04 und DIN EN 16866
  • Automatischer Messablauf zur Konditionierung der Silberbezugselektrode (Erzeugung der notwendigen AgCl-Schicht)
  • Ablösestrom einstellbar
  • Auswertung der Potenzialkurven direkt am Messgerät

Anwendungen

  • Produktionsüberwachung in der Galvanik und Wareneingangskontrolle fertiger Teile
  • Exakte Schichtdickenmessung praktisch jeder Metallschicht von 0,05 bis 50 µm (abhängig vom Werkstoff)
  • Schichtdickenmessung von Einfachschichten und Mehrfachschichten auf metallischem und nicht metallischem Substrat
  • Mehrfachschichten wie Chrom/Nickel/Kupfer auf Eisen oder Kunststoffsubstraten (ABS)
  • Zweifachschichten wie Zinn/Nickel auf Silber oder Kupfer
  • Einfachschichten wie Zink auf Eisen

Zusätzliche Anwendungen bei COULOSCOPE CMS2 STEP

  • STEP-Test-Messung: Mehrfach-Nickelschichtsystem auf Kupfer, Eisen, Aluminium oder Kunststoffsubstraten (ABS)

Downloads

Jump to the top of the page