Jump to the content of the page

Platin, Rhodium und Palladium in Katalysatoren

Automobilkatalysatoren enthalten die Edelmetalle Platin, Rhodium und Palladium. Für das Recycling-Gewerbe ist wichtig, die genauen Menge dieser Elemente zu wissen, um den Schrottwert zu ermitteln.

Die europäische Richtlinie für Altfahrzeuge (ELV 2000/53/EC) hat dazu geführt, dass eine Vielzahl verschiedener Automobilkatalysatoren recycelt werden. Der Wert dieser gebrauchten Katalysatoren hängt von der Menge der enthaltenen Edelmetalle ab. Daher ist es für das Recycling-Gewerbe wichtig, den Gehalt von Platin, Rhodium und Palladium exakt ermitteln zu können.

Im Vergleich zur klassischen Analyse der Bestandteile mithilfe von chemischen Methoden ist Messung mit dem des FISCHERSCOPE® X-RAY XDV®-SDD nicht nur schneller, sondern auch genauer.

Für die besten Messergebnisse sollte der Katalysator zuerst gemahlen und anschließend in Pellets gepresst werden. Das FISCHERSCOPE® X-RAY XDV®-SDD verfügt über einen programmierbaren Messtisch, das die automatisierte Analyse einer großen Anzahl an Proben (Pellets) ermöglicht.

Die leistungsfähige Analysesoftware WinFTM® ermöglicht genaue Messungen aller drei Edelmetalle gleichzeitig.

Vergleich von XDV-SDD und chemischer Analyse von ICP-OES für einige Automobilkatalysatoren, Werte in mg / kg.
  Platin   Palladium   Rhodium
A1 ICP-OES XDV-SDD ICP-OES XDV-SDD ICP-OES XDV-SDD
A2 1065 1055 861 871 236 243
A3 1004 995 785 774 201 186
A4 770 741 1335 1315 125 100
A5 856 880 850 856 194 181
A6 1158 1142 806 815 180 177
A7 1071 1089 729 756 185 186
A8 1060 1057 761 747 189 189
A9 3112 3200 2830 2789 716 700
A10 975 996 887 884 177 172

Das FISCHERSCOPE® X-RAY XDV®-SDD zeichnet sich durch seinen Silizium-Drift Detektor (SDD), seinen programmierbaren Messtisch und die starke Analysesoftware, WinFTM®, aus und ist deswegen perfekt für die effiziente, genaue und praktische Messung des Gehaltes von Edelmetallen in Katalysatoren geeignet.

Jump to the top of the page